Raumgestaltung mit Tapeten

das Büro als Quelle der Kreativität

Das Büro – häufig einfach nur zweckmäßig eingerichtet. Es fehlt am gewissen Charme, Persönlichkeit, die Wände sind trist und langweilig – von Wohlfühlatmosphäre keine Spur. Der Blick auf die triste Wand kann da schon mal die Produktivität, Effizienz und Kreativität negativ beeinflussen. Andere Büros sind „in die Jahre gekommen“ und könnten nochmal frischen Wind in Form von schicken Tapeten und stimmungsvollen Farben vertragen. Denn: Die Raumgestaltung mit Tapeten hat Einfluss auf uns, unser Denken und Tun und beeinflussen zudem die Raumwirkung – positiv als auch negativ.

Zudem ist Ihr Büro die Visitenkarte Ihres Unternehmens, vor allem dann, wenn Sie Kunden empfangen. Die Kombination geschmackvoll tapezierter Wände und ausgewählter Möbel sind Ihr Image und vermittelt Harmonie. Ansprechende Muster und Farben verleihen Ihrem Büro das gewisse Etwas und schaffen eine Basis der Kreativität. Die Zeiten langweiliger und trister Wandbeläge sind lange vorbei, stattdessen sind kreative Tapeten, Muster und Farben angesagt.

Tapeten – alles andere als öde und langweilig

Unifarbene Tapeten oder Tapeten mit dezentem Mustern und in dezenten Farben sind längst out. Angesagt sind Tapeten im Shabby-Chic-Look, in Holz- und Betonoptik, mit Streifen oder im Landhausstil. Tapeten mit Ornamenten, Blumen und geometrischen Formen sind nicht nur schön, sondern unterstreichen Ihre Persönlichkeit und Ihren Stil. Auch Fototapeten mit traumhaft schönen Motiven können das gewisse Etwas in Ihr Büro bringen. Zweifarbige Gestaltungsvarianten sind nicht nur gerade modern, sondern bescheren dem Raum seine eigene Wirkung, geben dem Raum einen besonderen Stil und ganz eigene Proportionen.

Tapeten und Farben und ihre Wirkung auf Sie

Mit der Auswahl bestimmter Farben erhalten Sie gewisse Wirkungen. So signalisieren grüne und gelbe Farbtöne Frische und Qualität, während helle Orangetöne und ein leuchtendes Rot Dynamik und Aktivität vermitteln. Naturtönen wird eine stressabbauende Funktion zugeschrieben. Weiße Tapeten für Ihr Büro sind wohl eher unpassend, weil das Weiß oft als unpersönlich, trist und unterkühlt eingestuft wird. Bedenken Sie bei Ihrer Tapetenwahl: Große Muster benötigen Platz, um sich und ihre Wirkung zu entfalten und eignen sich demnach eher für große Räume.

Tapeten und Proportionen – das sollten Sie wissen

Tapeten „kleiden“ nicht nur die Wände, sondern können die Proportionen verändern. In manchen Räumen sind die Proportionen nicht optimal: Der Raum ist zu niedrig, zu klein oder auch zu groß.

Tapeten mit einem waagrecht verlaufenden Muster eignen sich beispielsweise hervorragend für Räume mit hohen Decken. Durch das Muster wirken diese niedriger und wohnlicher. Die gleiche Wirkung erhalten Sie, wenn Sie die Decke in einem dunkleren Farbton tapezieren oder zwischen Decke und der obersten Tapetenebene einen breiteren Streifen freilassen. Verstärken können Sie diese Wirkung, indem Sie eine Bordüre als Tapetenabschluss anbringen.

Sie möchten, dass Ihr Raum etwas höher wirkt? Dann tapezieren Sie die Decke in einem hellen Ton und wählen Sie für die Wände Tapeten mit Mustern aus, die senkrecht verlaufen. Bei niedrigen Decken sollten Sie bis zur Decke tapezieren, um den Raum zu strecken.

In großen Räumen wirken Tapeten mit diagonal verlaufenden oder großen Mustern hervorragend und auch kräftige Farbtöne zeigen ihre ganz besondere Wirkung. Ebenfalls angesagt: Tapeten mit Glanzeffekten und Borten. Letztere sind geradezu perfekt, um die Wände im Büro lebendiger wirken zu lassen oder um auffällige Tapetenmuster einzurahmen.

Tapeten bieten Ihnen, was die Optik und Wirkung angeht, unendliche Möglichkeiten. Wussten Sie, dass Sie durch die richtige Tapetenwahl Ihren alten Schreibtisch perfekt inszenieren können? Die Kombination von modernen und alten Elementen zeigt sich in einem ganz besonderen Ergebnis mit dem ganz eigenen Charme und persönlichem Stil. Und auch umkehrt bieten sich Ihnen tolle Varianten: Der futurische, weiße Schreibtisch mit den schlichten Elementen wirkt vor der Tapete mit großem Rautenmuster in dunklen Tönen sehr stylisch und „anders“. Schaffen Sie sich die kreative Basis und Atmosphäre für Ihr Büro mit dem besonderen Wohlfühlcharakter. Lassen Sie Muster und Farben miteinander spielen.

Kommentar hinterlassen zu "Raumgestaltung mit Tapeten"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*